GST- Oweh

Tja, der Dienstag Abend rückt immer näher. Dann geht es los nach Travemünde, dem Startort der Grenzsteintrophy.

Letzte Woche habe ich mich um ein GPS-Gerät gekümmert. Johannes Benz wollte sich schon lange eines kaufen und leiht mir das Gerät, welches ich auch besorgen sollte. Einzige Bedingungen: Ich muss in der Lage sein, ihm die Funktion zu erklären und bei einem lokalen Händler kaufen. Das ist echt toll… Vielen Dank.

Heute habe ich bei Pepe den Schlafsack und Speichenreflektoren montiert. Super! Das Rad wird immer hässlicher. 😀

09 06-09 042

09 06-09 043

Grüße

W.

6 Replies to “GST- Oweh”

  1. Und warum hast Du auch noch einen Blumentopf ans Lenkerhörnchen montiert? (Siehe unteres Bild) Gibt es den zu gewinnen?

    Gruß
    R…

  2. So geht’s mir häufig, andere sind schneller. Das war eigentlich mein Kommentar. Nun gut.
    Dann mach doch auf die andere Seite vom Lenker einen Teller mit Wurstbroten, -dekorativ und nahrhaft.

    Grüßle

  3. meine lieber herr gesangsverein, mit der ausrüstung fahre ich rechts am roten meer vorbei bis nordkorea. dann mal viel erfolg mit dem elektronischen helfer gps. ach ja, den amis fallen ab 2011 die satelliten vom himmel. wie wird dann navigiert? von diesem aspekt aus würde ich mir die anschaffung eines sündhaft teuren gps-geräts ernsthaft überdenken.

Kommentare sind geschlossen.