Heidelberg

Von Zwingenberg aus sind wir dem Rand des Odenwalds über Weinheim nach Heidelberg gefolgt. Neben der alten Neckarbrücke wurde ich tatsächlich auch fündig. Das Besondere an diesem Johannes von Nepomuk ist, dass er mit Blick auf die Brücke so erhaben auf seinem Sockel steht, dass er unglaublich schwierig vernünftig zu photographieren ist.

03 05-12 070

03 05-12 072

03 05-12 074

03 05-12 075

Wir sind in Heidelberg auf den Europäischen Fernwanderweg E8 gegangen und diesem bis Eberbach gefolgt.

03 05-12 077
Schlangenpfad (-> ca. 500m senkrecht die Wand hoch.)

Neckargemünd
Blick auf Neckargemünd

Grüße

W.

Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Heidelberg

  1. Wolferl sagt:

    ..na da hättet ihr bei mir am Fenster nen Filterkaffee trinken können. Ich hatte extra nen NorsSchor für euch aufgebaut.
    http://videos.mtb-news.de/videos/view/20293

    Ciao! Wolfgang

    P.S.: Direkt neben dem Schlangenpfad gibbeds Traumtrails, incl. 30 Serpentinen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.