Unter anderem eine Nachtfahrt

Hallo,

der Brückenheilige zwischen Külsheim und Hundheim war tatsächlich eine Nachtfahrt wert. Es ist die bisher kleinste und “modernste” Figur des Johannes, die ich bisher gesehen habe.

Auf dem Alkoholverdunstungsweg eingebettet in der Senke steht er kurz vor Hundheim ein kleines bisschen zwischen den beiden Büschen versteckt.

Hier mit Rad, damit man einen Größenvergleich hat.

Die Kamera lag hierbei auf dem Boden. Mit Timer und ohne Blitz . Das Licht stammt aus meinen beiden Helmleuchten.

Der Flügel ist hier deutlich zu sehen.

Er hat ein bisschen Moos auf den Schultern angesetzt.

Wieder ohne Blitz und freihändig. Leider ist das Licht in seinem Gesicht zu hell.

“Modern Art” Brückenheiliger mit MTB.

Bernd traf ich zufällig in Külsheim. Er hat mich dann bis nach Tauberbischofsheim begleitet.

Grüße

W.

Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Unter anderem eine Nachtfahrt

  1. mudshark sagt:

    sehr schöne bilder. gute aktion, war ja auch ganz schön kalt gestern abend. der johannes hat auf den ersten beiden bildern einen leichten hüftschwung drin, als ob da ein kleines tänzchen stattfindet.

  2. Widu sagt:

    Danke.
    Die Kälte war an sich kein Problem. Es hatte ca. 1 Grad am Schluss.
    Zum Hüftschwung:
    Vielleicht konnte er die Musik aus meinem MP3-Player hören. Front Line Assembly: Fallout -> nichts für eine ruhige und gemütliche Nachtfahrt. Eher etwas für die kleine Raserei zwischendurch.

  3. Andie Kanne sagt:

    Na wunderbar! Extra hierfür eine Nachtfahrt (aber es hat sich gelohnt als Trainingsfahrt, wie der Resultatliste des Weisswurstrennes zu entnehmen ist).

    Eine Anmerkung zum vermuteten Flügel, es handelt sich wohl um einen Palmzweig.

    “Der Palmzweig ist wie die Taube ein Symbol des Friedens. Die Palme hat ihre Wurzeln im lebendigen Wasser … Den Kirchenvätern galt die Palme im Einklang mit der Antike als Zeichen der sieghaften Vollendung und des Triumphes, besonders. der im Martyrium Vollendeten … Viele Märtyrer werden mit einem Palmzweig in der Hand dargestellt.”
    Quelle

  4. Widu sagt:

    Ja, die Nachtfahrt hat sich gelohnt.
    Danke!

    Der Palmzweig ist aber stark stilisiert. 😉

    Gestern war ich wieder unterwegs. Bilder folgen heute.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.