Dorfprozelten

Ich war mir ja eigentlich sicher in Stadtprozelten einen Brückenheiligen gesehen zu haben, habe ihn aber gestern nicht entdeckt. Dafür bin ich mit offenen Augen weiter geradelt und habe in Dorfprozelten jene kleine und halb verdeckte Figur erspäht.

Im weiteren Streckenverlauf bin ich in Eichenbühl die Bergrennstrecke hoch gefahren und über Neunkirchen, Hundheim, Steinbach, Külsheim, Uissigheim und Hochhausen gen Heimat gezogen. Dabei entstanden weitere Bilder:

Grüße

W.

Dieser Beitrag wurde unter Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Dorfprozelten

  1. mudshark sagt:

    das bild mit dem seitlichen schattenriss ist klasse. der sorfprozelter nepomuk hat ja eine sehr eigenwillige figur.

  2. Pingback: www.brueckenheilige.de» Blogarchiv » Stadtprozelten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.