Schweiz II

Die Umgebung von Torgon haben wir uns erlaufen. Henning sitzt mittlerweile und der Transport in einem Tragerucksack gestaltete sich für ihn ziemlich kurzweilig.

Am Genfer See sind wir die Promenade hoch und runter gezogen. Irgendwelche Berühmtheiten haben wir nicht gesehen, außer ein wenig Essbesteck im Wasser und diverse Blumentiere.

Henning hat es sehr gut gefallen und er grinste verschmitzt in die Kamera.

Bei meinen Radtouren bin ich über drei Berge und einem Grenzpass gefahren:

Col de la Croix

Col du Pillon

Col des Mosses (ohne Bild)

und

Pas de Morgins

Bei der Überquerung des Passes kam ich nach Frankreich und später auch durch Evian. Dorthin fuhren wir dann auch noch Mal zum Familienausflug.

Grüße

W.

2 Replies to “Schweiz II”

  1. willkommen zuhause. schöne bilder, auf den pässen war’s wohl noch recht kalt wie mir scheint. was hat es mit der angeschrammten leitplanke auf sich? sind das etwa kratzer eines T4?

Kommentare sind geschlossen.